lista de correosrecibe automaticamente las actualizaciones a tu correosiguenos en tuitersiguenos en facebook siguenos en youtube

enlaceZapatista

Palabra del Ejército Zapatista de Liberación Nacional

Ene072017

Einige erste Fragen an die Wissenschaften und ihr Bewusstsein

Einige erste Fragen an die Wissenschaften und ihr Bewusstsein.

26. Dezember 2016

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler:

Compas der Sexta:

Zuschauer*innen und Zuhörer*innen hier und in der Ferne:

Guten Morgen, Tag, Abend, Morgengrauen immer.

Mein Name ist SupGaleano. Ich bin gerade mal etwas mehr als 2 ½ Jahre alt, was früher „Curriculum Vitae“ genannt wurde, und jetzt bezeichnet wird als „mein Benutzerprofil“ ist sehr kurz. Außer, dass ich Insurgente [dt. Aufständischer] und Zapatist bin, habe ich verschiedene Berufe. Zum Beispiel ist einer davon, die guten Gewissen in Verlegenheit zu bringen und die niedrigsten Instinkte der Schlechten zu wecken, meine offensichtlichen und verführerischen üppigen Formen zeigend – die ich, nicht ohne großen Aufwand, erlangt habe, dank einer rigorosen Diät reich an Garnachas [typische schnelle Speisen, mit Maistortillas und meist von der Straße] mit Schweineschmalz und Junk-Food nach Belieben -.

Ich bin auch, trotz meiner selbst und nicht weniger Leser*innen, der unfreiwillige Schreiber des Aufstieg und Falls eines Wesens, mythologisch für Personen über 12 Jahre, und von einer existenziellen Offensichtlichkeit für jede Person mit Leidenschaft für Wissenschaft und für jedwedes Kind, das sich damit rühmt, sich nicht um den Kalender zu kümmern, da er nicht zum Spielen taugt. Ich meine natürlich jenes Wesen, dessen reine reale Existenz den sozialen und biologischen Darwinismus zerstören und das Aufkommen eines neuen epistemologischen Paradigmas markieren würde: der Katze-Hund. Vielleicht, wenn diese Einheit das Gefängnis des Wortes verlässt, würde sich die Weltgeschichte abreisen und ihr Kalender würde neu definiert werden in ein „vor und nach dem Katze-Hund“.

(Der Sup holt zwei Figuren des Katze-Hund hervor, in Holz geschnitzt und von aufständischen Händen bemalt)

Ich widme mich auch, manchmal auf Anweisung meiner Chefinnen und Chefs, der Anregung paranoider Verschwörungstheorien gegen die immer „leidende“, „selbstlose“ und anständige institutionelle Linke, die sich, aus Mangel an Argumenten und realen Vorschlägen, in die Rolle des ewigen Opfers flüchtet, darauf wartend, dass sich das Mitleid in Stimmen niederschlägt, und dass der Fanatismus die Vernunft und einen minimalen Anstand ersetze.

Ein anderer meiner Berufe ist der des Übertreters von Gesetzen wie das der Schwerkraft, der Seriosität und das der guten Manieren.

Ein weiterer, der bei dieser Gelegenheit zum Tragen kommt, oder zur Sache, ist der des Alchemisten. Eigentlich sollte er wissenschaftlich sein, aber da es mir noch nicht gelingt die Essenz einer Sache in ihr widersprüchliches Gegenteil zu wandeln, haben sie mir nicht den Stand gegeben, die meine lobenswerte Tätigkeit haben sollte. Aber nichtsdestotrotz experimentiere ich weiterhin in meinem Labor mit Albatrossen und Reagenzgläsern, unter dem immer kritischen Blick des Katze-Hund, versuchend, die Essenz dieser Verirrung der Natur, welche die Kürbissuppe ist, aufzuheben und sie in das sehr erfreuliche und nahrhafte Nusseis zu verwandeln, dass, zusammen mit Popcorn und scharfer Sauce, eines der wenigen Dinge ist, die die Wissenschaft zum Wohle der Menschheit hervorgebracht hat und das uns, zusammen mit den gegenüberliegenden Daumen und trotz der Spezies Donald Trump, von den nichtmenschlichen Primaten unterscheidet.

Und deshalb, ist es heute meine Aufgabe zu versuchen, sie die Freude fühlen, und nicht wissen zu lassen, die wir als Zapatistas haben, da sie auf unsere Einladung positiv geantwortet haben und dass sie, trotz des Kalenders, Mittel und Wege gefunden haben, an diesem Treffen teilzunehmen.

Als Zapatistas warten wir schon fast 23 Jahre auf sie. Als ursprüngliche Völker, nun ja, machen sie die Rechnung mit der Wissenschaft der Mathematik.

Natürlich werden viele sagen, dass es nicht das erst Mal ist, dass sie bereits da waren, körperlich oder mit dem Herz, und sie haben Recht. Sie sind da gewesen, aber nicht so, wie sie in diesen Tagen da sein werden, das heißt, als jene die lehren und, vielleicht – es ist ein Zäpfchen – um etwas zu lernen von dem was wir sind.

Wir Zapatistas sind jetzt hier als ihre Schüler*innen, ihre Student*innen, ihre Lehrlinge.

Obwohl mehr denn irgendwer bereit zu lernen, sind wir sehr andere Schülerinnen und Schüler. Und damit sie uns als Zapatistas kennen lernen, beginnen wir damit ihnen zu sagen, was wir nicht wollen und was wir wollen.

Zum Beispiel werden wir ihnen nicht helfen die Bücher zu tragen, noch die Bibliografie vorzubereiten, noch die Materialien für das Labor zu bekommen. Wir werden auch nicht erwarten, dass sie nicht kommen um Unterricht zugeben, damit wir schwänzen können. Wir suchen keine gute Bewertung, oder eine Materie zu bestätigen, oder einen Titel zu bekommen, oder, nach dem Abschluss der Studien, ein Unternehmen der Wissenschaft oder Pseudowissenschaft zu gründen, oder eine falsche Wissenschaft versteckt hinter einem Schreiben mit offiziellem Briefkopf.

Wir bezwecken nicht von dem Wissen zu profitieren, noch Gewinn und Prestige zu erlangen, die Glasperlen anbietend, die die Pseudowissenschaften sind und die Philosophie der „der Wandel ist in einem selbst“, „die Liebe wird die Welt erlösen“, „dieser Trank-Partei-Politiker-Gelegenheitsführer-wird-ihnen-das-Glück-bringen“, die in Krisenzeiten in Mode sind oder auch nicht, wenn der kleinste gemeinsame Sinn, der Gemeinschaftssinn, durch das Angebot von magischen Lösungen für alle und alles, zerschlagen ist.

Wir betrachten das Wissen nicht als soziales Statussymbol oder als Mittel der Intelligenz. Man sieht, dass man ohne weiteres graduieren kann bei Nachweis des Plagiats, oder man kann vorgeben wirkliche Lösungen zu haben, Dank der jedes Mal abgenutzteren Magie der Massenmedien.

Wir wollen nicht zur Universität gehen, wir wollen, dass sich die Universität in unseren Gemeinden erhebt, dass sie lehrt und lernt gemeinsam mit unseren Leuten.

Wir wollen nicht in die großen Labore und wissenschaftlichen Forschungszentren der Metropolen gehen, wir wollen, dass sie hier erschaffen werden.

Wir wollen, dass sie, anstelle von Armee- und Polizeikasernen, Tagebau und Luxushotels, unter unserer kollektiven Regie und Betrieb, astronomische Observatorien, Laboratorien, Werkstätten der Physik und Robotik, Orte der Beobachtung, der Erforschung und Erhaltung der Natur errichten und sogar einen Large Hadron Collider [Teilchenbeschleuniger im Kernforschungszentrum CERN bei Genf] oder etwas, das die Herauslösung des Gravitons [hypothetisches Elementarteilchen, Träger der Gravitationskraft] aus dem hypothetischen Gefängnis desselben Teilchens erlaubt, und so beginnen zu definieren, ein für allemal, ob die Physiker, die die String-Theorie stützen nur Mitglieder eines gescheiterten Neokults sind, oder eine Gruppe von paradigmatischen Wissenschaftlern.

Wir möchten, dass Schulen für die wissenschaftliche Ausbildung errichtet werden, keine als Schulen verkleidete Workshops, die nur Arbeitshandwerk im Dienste des Kapitalismus (billige und schlecht qualifizierte Arbeitskräfte) lehren, oder die nur dazu dienen die Zeit zu vertreiben und damit die schlechten Regierungen, oder jene die danach streben es zu sein, sagen, dass sie neue Schulen oder Institute geschaffen haben.

Wir wollen wissenschaftliche Studien, nicht nur technische.

Wir wollen nicht nur wissen wie ein Fahrzeug zu handhaben oder zu reparieren ist, eine Nähmaschine, ein Holzverarbeitungswerkzeug, ein Mikroskop; wir wollen auch wissen was die wissenschaftlichen Grundlagen der mechanischen Bewegungen und der optischen Physik sind, und was die Verbrennung ist; wir wollen wissen, dass Geschwindigkeit nicht das gleiche wie Beschleunigung ist, genauso um nicht Wert und Preis zu verwechseln.

Wir wollen nicht in wissenschaftliche und technologische Konkurrenz treten, die so viele öffentliche und private Universitäten anregen, um zu sehen, welche Maschine und Maschinisten die besten sind; wir wollen Wissenschaft und Technologie lernen und anwenden um den einzigen Wettbewerb, der es Wert ist, zu gewinnen: der des Lebens gegen den Tod.

Wir wollen nicht in die großen Städte gehen und uns dort verlieren. Und es ist nicht aus Mangel an Wissen (unsere Kinder die in den autonomen Schulen ausgebildet wurden, haben ein höheres Wissensniveau als jene, die in offiziellen Schulen ausgebildet wurden), noch aus Mangel an Intelligenz noch aus Mangel der Bezahlung.

Es ist so, dass wir nicht aufhören wollen zu sein, wer wir sind. Und wir sind ursprüngliche Völker, Indígenas, wie man sagt. Und das, was uns zu dem macht, was wir sind, ist unser Land, unsere Leute, unsere Geschichte, unsere Kultur, und, als Zapatistas, unser Kampf.

Kurz gesagt, wir wollen die Welt verstehen, sie kennenlernen. Denn nur, wenn wir sie kennen, können wir eine Neue, eine Größere, eine Bessere erschaffen.

-*-

Ein alter Weiser der ursprünglichen Völker, vom Blut Purépecha, geografisch Mexikaner und im Herzen Internationalist, der Tata Grande [dt. etwa großer Vater] Juan Chávez Alonso, sagte einmal, dass das Leben in den ursprünglichen Völkern, unter anderem, eine kontinuierliche Vorbereitung ist. „Wir müssen uns auf alles vorbereiten: geboren zu werden, zu wachsen, zu lieben, zu hassen, zu lernen, zu erschaffen, zu zerstören, zu kämpfen, zu sterben. Und am Ende ist es das, was wir wirklich denen hinterlassen, die folgen. Wir hinterlassen ihnen keinen Reichtum, Familiennamen, Positionen. Wir hinterlassen ihnen nur die Lehre, dass man sich vorbereiten muss. Auf alles, jeder Zeit, überall.

Und deshalb sollen sie wissen, dass wir uns seit Monaten auf diese Tage vorbereitet haben.

Wir treten ihnen nicht einfach so gegenüber, um zu sehen, was sie sagen, wie sie sind, was ihre Art ist, ihre Zeit, ihre Geografie. Nein, sondern wir haben uns lange vorbereitet.

Denn die Frage, die uns bewegt, die wissenschaftliche Neugier, der Drang zu lernen, zu wissen, besteht seit langer Zeit, so lange, dass die wissenschaftlichen Kalender es nicht berechnen können.

Zum Beispiel haben wir Fragen vorbereitet.

Denn wir wissen gut, dass so wie jene, die wissen sich vorbereiten müssen um zu lehren, sich jene die nicht wissen, vorbereiten müssen um zu lernen.

Und wir wissen auch, dass, sowie man studieren muss um Antworten zu geben, so muss man auch studieren um Fragen zu stellen.

Und es ist nicht leicht gewesen. Denn wir mussten zum Beispiel studieren, wie einige Worte geschrieben und gesprochen werden wie „Anabolikum“, „Salbutamol“, „Clenbuterol“, „Präeklampsie“ und „Eklampsie“; wir mussten wissen, dass man „das“ Myom und nicht „die“ Myom sagt; wir mussten einen Weg finden ihnen zu erklären, was dieses „revienta pescado“ ist; und andere Dinge, die wir in unserer Welt als Indígenas die wir sind, sehen.

Wir haben uns mehrmals versammelt. Zuerst wurde eine Versammlung in den Zonen durchgeführt. Dort wurden jene ausgewählt, die an diesem Treffen teilnehmen werden, gemäß ihres Bereichs, ob Promotor der Gesundheit, der Bildung, der Agrarökologie, der medizinischen Pflanzen, den kommunitären Radios, Hebammen und Heiler*innen, etc. Egal ob jung oder alt, egal, ob sie 15 Jahre oder 524 Jahre alt sind. Aber das ja, dass sie das Spanisch verstehen, damit sie sich mit ihnen verstehen. Und natürlich, dass sie sich für die Wissenschaft interessieren.

Danach versammelten sich die ausgewählten Compañeras und Compañeros mehrmals, um die Fragen vorzubereiten. Die ersten und wichtigsten Fragen, die wir uns stellten sind: Was werden wir diese wissenschaftlichen Schwestern und Brüder fragen? Werden wir sie nur darüber befragen, was sie von ihrer Wissenschaft wissen? Oder fragen wir sie auch, wie sie die Situation sehen, ob es beschissen ist oder alles ruhig? Fragen wir sie, wie sie ihre wissenschaftliche Arbeit sehen? Fragen wir sie, wie sie für Gerechtigkeit und Freiheit kämpfen?

Also in diesen Versammlungen, die wir hatten, haben wir einige dieser Fragen vorbereitet, die wir ihnen vorlesen werden. Wie sie erkennen werden, entsprechen einige dieser Fragen nicht den exakten und Naturwissenschaften, so dass sie eine Vorstellung haben, worüber das nächste Treffen sein wird. Es kommen die Fragen:

Schaden die Transgene der Mutter Natur und den Menschen oder nicht?

Gibt es eine wissenschaftliche Erklärung warum in einigen Regionen, in Gräben, in denen es in der Trockenzeit kein Wasser gibt, mit dem Beginn der ersten Regen (in den Monaten Mai und Juni) die Fischproduktion aufgeht? Woher kommen diese Fische, wenn es kein Wasser gab? Das ist, was wir „revienta pescado“ nennen.

Mal sehen, ob ich ihnen diese Frage noch ein bisschen erläutern kann. Vor vielen Jahren, sagen wir etwa 30, etwa Mitte des Jahres 1986, waren wir in den Bergen …

1986, als die ezetaelene [EZLN] bereits von den Gemeinden besiegt worden war, aber wir sie noch nicht kannten, weder sie noch uns …

1986, als dort draußen Michael Jackson noch von afroamerikanischer Hautfarbe war …

1986, als sich die Grüne Ökologische Partei Mexikos, die Partei der Bürgerlichen Bewegung, die Partei der Arbeit, die Partei der Demokratischen Revolution und die Partei der Bewegung der Nationalen Erneuerung noch Partei der Institutionalisierten Revolution [PRI] nannten und mit Carlos Salinas de Gotari den Erbnachfolger hatten, für dessen Wirtschaftspolitik sie bis heute bürgen, und die Partei Neue Allianz und die Partei Soziale Bewegung nennen sich immer noch Partei der Nationalen Aktion [PAN].

(Jahrzehnte später, hat die ezetaelene ihre Niederlage bereits erkannt und hat eine andere Struktur; Michael Jackson, zwar mit einer anderen Farbe, blieb Michael Jackson; und die PRI und die PAN sind die gleichen geblieben, obwohl mit anderen Farben) …

Mitte 1986, als einige Wochen nachdem, bei der Fußball-WM, dieser Derwisch, dieser „Vermittler zwischen Himmel und Erde“ genannt Diego Armando Maradona, aus dem Mittelfeld startete und die englischen Spieler links liegen ließ und mit verdrehter Hüfte, bis er schließlich den Ball ins Netz feuerte in einem Zug, der jenes 20. Jahrhundert prägte und die alten Fans immer noch sagen lässt, wenn sie die Muster von Lionel Messi anschauen, „bah!, ich habe Maradona gesehen, den wissenschaftlichen Beweis dafür gebend, dass Gott existiert und er ist rund“.

Ok, das klang nicht sehr orthodox wie wir sagen.

Gut, 1986 waren wir also in einem aufständischen Lager genannt „Reclutas“ [dt. Rekruten]. Eine Gruppe der oben erwähnten bat den Befehlshaber um die Erlaubnis ins nahegelegene Dorf zu gehen, um Fisch zu holen. „Geht angeln“, sagte ihnen der Befehlshaber. „Nein“, sagten sie „sammeln, denn es ist die Zeit des revienta pescado“. Der Befehlshaber wollte wissen, um was es sich dabei handelt und sie sagten ihm: „der Bach ist trocken, erster Regen, revienta pescado, es gibt kein Wasser, du ergreifst sie einfach so“. „Aber ist es kleiner Fisch?“ fragte der Befehlshaber skeptisch. „Nein, er ist schon groß, schon Fisch, Sardinen und Bobito“, antworteten sie ihm. Der Befehlshaber sagte „Die Magie gibt es nicht, aber geht“. Am anderen Tag kehrten sie mit einem Sack voller frischer Fische zurück. Jenen Abend aßen wir so viel Fischsuppe, dass die Bäume, die das Lager bedeckten, sich mit einem fluoreszierenden Licht schmückten, das ohne Probleme durch das Weltraumteleskop Hubble hätte gesehen werden können.

Kurz gesagt: es ist nichts weiter als ein trockenes Flussbett, ein erster und zaghafter Regen, und in dem leicht feuchten Bett mit ein paar Pfützchen springen tausende ausgewachsener Fische verwirrt und mit demselben misstrauischen Blick wie sie ihn gerade habe. Was ist die wissenschaftliche Erklärung? Ende der unnützen Erläuterung. Ich fahre fort mit den Fragen:

Wenn ein Patient oder eine Patientin einem Knochenbruch erleidet, amputiert der Arzt den betroffenen Teil oder setzt ein Eisen (einen Nagel) ein. Aber wenn dieser Patient von einem/r Heiler*in behandelt wird, wird es kuriert. Was ist die Erklärung für diese Situation?

Schädigt man mit chemischen, konservierten, eingeschweißten oder abgefüllten Lebensmitteln die Gesundheit oder nicht? Sind es die Substanzen, die schaden oder was verursacht den Schaden an der Gesundheit oder sind diese Lebensmittel überhaupt nicht schädlich?

Was ist die wissenschaftliche Erklärung, wenn chemische Medikamente eine Krankheit kurieren aber anderen Teilen des Organismus schaden? Kann man mit der Wissenschaft erreichen, dass das chemische Medikament nicht schädigt und nur den betroffenen Teil kuriert?

Kann man wissenschaftlich feststellen, welche all der chemischen Herbizide am meisten und welche am wenigsten schaden?

Wie die wissenschaftliche Erkenntnis zu haben um die Produktion zu kennen und zu verbessern, welche organischen Substanzen brauchen sie?

Was ist die wissenschaftliche Erklärung dafür, dass Nervosität, Angst und Mut existiert?

Warum gibt es schwarze und weiße Wolken?

Hat man eine wissenschaftliche Erklärung dafür, dass wenn wir etwas träumen, es sich danach in der Realität erfüllt?

Gibt es eine durch wissenschaftliche Studien gestützte Erklärung für die Telepathie?

Welche wissenschaftliche Erklärung gibt es über das Verhältnis der Bewegung des Mondes für die Aussaat der Samen, Fruchtbäume? Auch für das Fällen eines Baumes zum Bau, und damit man sich nicht sticht beim Schneiden der Palme für das Hausdach. Welche Beziehung hat der Mond mit den Bewegungen der Erde und gibt es eine wissenschaftliche Erklärung dafür?

Ich versuche zu erklären: die Palme, die als Dach dient, und das Holz, das zu Heugabel und Latten in den Champas [dt. Hütten] wird, sollte bei Vollmond („massiver Mond“ sagen wir) geschnitten werden. Wenn du es nicht bei Vollmond schneidest, füllt sich die Palme und das Holz mit dem Rüsselkäfer und nützt nichts mehr.

Was ist die wissenschaftliche Erklärung dafür, wie man die Zeit des Baus der Ruinen berechnet?

Was ist die wissenschaftliche Erklärung für die Blitze, den Donner etc.?

Aus was haben sich die mineralischen Ressourcen in der Erde, wie das Gold, Silber, Erdöl etc. gebildet, oder aus was bestehen sie, aus welchen Substanzen?

Welche wissenschaftliche Erklärung gibt es, wenn einige Tiere, wie der Hahn, der Brüllaffe oder der Chachalaca-Vogel, singen und Phänomene oder Veränderungen in der Mutter Natur ankündigen?

Welche wissenschaftliche Erklärung gibt es dafür, dass einige Menschen schnarchen, wenn sie schlafen und was ist die Heilung?

Wie ist wissenschaftlich untersucht, dass die konservierten, abgefüllten Lebensmittel während ihrer Haltbarkeitsdauer keine Veränderung erleiden, die der Gesundheit von Menschen schadet?

Wurden wissenschaftliche Untersuchungen gemacht, wie unsere Vorfahren die Bewegung der Sterne studierten?

Was ist die wissenschaftliche Erklärung dafür, dass Erdbeben auftreten?

Was ist die wissenschaftliche Erklärung für die Entstehung von Vulkanen und aus welchen Substanzen bestehen sie?

Was ist die wissenschaftliche Erklärung dafür, dass Wind aufkommt, wie Tornados, Hurrikans und Zyklone entstehen und was sind sie?

Was ist die wissenschaftliche Erklärung dafür, dass bei Krankheiten (Seuche) im Geflügelgehege die Hühner sterben und den Enten nichts geschieht, warum geschieht dies? Oder wenn die Hühner mit Schafen und Kaninchen zusammen sind und den Hühner nichts passiert? Was ist die wissenschaftliche Erklärung? Und wenn die Seuche sehr stark ist, und obwohl die Schutzimpfungen und Medikamente ordnungsgemäß sind (genauso bei Rindern), trotzdem alle Hühner erkranken und sterben, was ist die wissenschaftliche Erklärung dafür?

Was ist die wissenschaftliche Erklärung dafür, dass einige Tiere sehr gut im Dunkeln sehen und andere nicht, und warum können wir Menschen nur bei Tageslicht sehen?

Wenn ein Baby geboren wird und nur sein Herz schlägt, es lebt aber der Körper grünlich, tot, unbeweglich ist, dann legt man die Plazenta des Babys in einen Behälter mit kochendem Wasser ohne die Nabelschnur zu durchtrennen, so beginnt das Baby sich zu erholen während die Plazenta im kochenden Wasser zerfällt. Auch wenn man die Plazenta verbrennt, bis sie komplett verbrannt ist, erholt sich das Baby; was ist die wissenschaftliche Erklärung dafür?

Was ist die wissenschaftliche Erklärung wenn Menschen erkranken und verrückt werden, und diese Krankheit sich mit 12, 20, 30 Jahren entwickelt?

Welchen Nutzen hat salziges und schwefelhaltiges Wasser, was in einigen Bächen und Quellen vorkommt, wissenschaftlich betrachtet für die Menschheit?

Ist es wissenschaftlich betrachtet notwendig sich zu impfen und warum, oder gibt es Mittel und/oder Formen die Schutzimpfungen durch andere Dinge zu ersetzen? Zum Beispiel für Krankheiten wie Keuchhusten, Masern, Pocken, Tetanus etc.

Wie erklärt man wissenschaftlich wie der Regenbogen entsteht, warum man sagt, dass er sieben Farben hat und welche Funktion hat er?

Wie definiert man in der Schwangerschaft, dass es Zwillinge, Drillinge etc. werden? Was ist der Grund und warum geschieht es? Und warum ist es zum Zeitpunkt der Befruchtung Junge oder Mädchen? Was ist die wissenschaftliche Erklärung?

Wir wissen, dass die Bienen eine wichtige Rolle bei der Bestäubung der Pflanzen und Blumen für die Befruchtung und Reproduktion haben, was also passiert in den Gewächshäusern wenn die Blumen blühen, aber es keine Bestäubung gibt, wie ist das wissenschaftlich zu erklären?

Ist wissenschaftlich erklärt, ob es stimmt, dass die Telefone und Handys bei ihrer Benutzung Schäden verursachen durch Strahlungswellen, und was ist die geringste und die stärkste Leistung und was ist der Frequenzbereich? Schadet eine Signalwiedergabe eines Telefons und Handys das eine minimale oder maximale Leistung überträgt oder wiedergibt, oder nicht? Schaden die Kurzwellensender, die AM, FM und TV, durch die Strahlungswellen? Was ist der Frequenzbereich von Mikrowellen für die Verbindung von Sendern (FM) und den häuslichen Mikrowellen und verursachen die Strahlungen Schäden?

Ist wissenschaftlich erklärt, was die Geschwindigkeit des Lichts der Sonne ist und was der Unterschied zu künstlichem Lichts ist?

Welche wissenschaftlichen Methoden oder Formeln werden angewendet um Entfernungen in Länge und Höhe zu messen?

In welcher minimalen und maximalen Höhe fliegt ein Flugzeug im Vergleich zu einem Helikopter?

Welche wissenschaftlichen Methoden werden angewendet, um den Durchmesser einer Kugel, eines Trichters zu berechnen und es in ein Quadrat zu wandeln?

Was ist der Durchmesser, das Volumen und das Gewicht des Erdglobus?

Existiert wissenschaftlich betrachtet eine Grenze der ganzen und Dezimalzahlen?

Auf was begründet sich die genaueste Wissenschaft, die die Mathematik ist? Wann und wo entstand die Mathematik und wer hat sie entdeckt?

Stammt der Mensch wissenschaftlich betrachtet vom Affen ab?

Welche Substanzen enthalten Drinks (Wein) und Alkohol und welche Auswirkungen haben sie auf den Menschen?

Ist wissenschaftlich untersucht, dass die Substanzen die Anabolika, Salbutamol und Clenbuterol enthalten, und die Implantate, die benutzt werden um Vieh, Hühner und Schweine zu mästen, der menschlichen Gesundheit nicht schaden?

Ist wissenschaftlich untersucht, ob die Methoden zur Familienplanung (zum Beispiel die Hormone) der Gesundheit von Frauen schaden?

Ist wissenschaftlich untersucht warum die Strahlen- und Chemotherapie (und andere) einige geschädigte Teile des menschlichen Körpers heilen, aber andere Schäden verursachen?

Ist wissenschaftlich untersucht, welche Schäden die Kreuzung durch die Bestäubung gentechnisch veränderten Saatguts mit einheimischen Saatgut mit sich bringt? Welche Schäden für die Umwelt (Fruchtbäume, Blumen, Bienen) verursacht es?

Hat die Wissenschaft herausgefunden, wie die einheimischen Samen und die Umwelt vor der Kontaminierung durch neues gentechnisch verbessertes Saatgut geschützt werden kann?

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass das Fluorid in Gels, Zahnpasta, Fluoridierung des Wassers, bewirkt einen widerstandsfähigeren Zahnschmelz gegen Kariesangriff zu erlangen, aber es gibt einen Artikel mit dem Titel „Die Lügen des Fluorids“, der sagt, dass es die Ursache für höhere Messzahlen für Krebs, Karies, Zahnfluorose, Osteoporose und andere Gesundheitsprobleme ist. Was ist die Wahrheit?

Wenn das Paar zwei verschiedene Blutgruppen hat, gibt es irgendwelche Probleme oder Konsequenzen für die Personen?

Warum kommt es zu Präeklampsie und Eklampsie? Wie kann man vorbeugen, dass schwangere Frauen es nicht bekommen?

Die wissenschaftlichen Untersuchungen der Chagas-Krankheit, die von der Amerikanischen Wanze verursacht wird, wurde seit 1989 ausgesetzt, weil sie nicht als Geschäft betrachtet wurde, da die Krankheit nur in armen Gemeinden vorkam. Wurden die Untersuchungen wieder weiter geführt und gibt es bereits Medikamente um die Krankheit zu bekämpfen?

Kann man wissenschaftlich erklären, was die Sonnenstrahlen des Morgens und des Nachmittags enthalten, was der Entwicklung des Körpers eines Frühgeborenen hilft, und, was macht beziehungsweise enthält im Vergleich der Brutkasten?

Warum verhindert die Fehlerhaftigkeit der Fachsprache der verschiedenen Wissenschaften die Formulierung präziser Konzepte grundlegender Dinge für das Wohl der Erde oder der Menschheit?

Ist wissenschaftlich untersucht, dass Waschmittel und aromatisierte Seife nicht der Gesundheit und der Natur schaden; welche Substanzen enthalten sie?

Gibt es eine wissenschaftliche Erklärung warum, wenn sich eine Person erschreckt, blass wird, ihr das Haar ausfällt, viel schläft oder eine Körperfunktion aus dem Gleichgewicht gebracht wird?

Gibt es eine wissenschaftliche Erklärung für das Schmelzen der beiden Pole? Man sagt, es sei wegen der Globalen Erwärmung, andere sagen, dass es zyklisch ist, was stimmt?

Es ist wissenschaftlich belegt, dass Organe transplantiert werden; warum nicht auch Knochen?

Welche Krankheiten können vermieden und geheilt werden durch Untersuchungen des menschlichen Genoms und was sind die Konsequenzen, wenn es welche gibt?

Man sagt, wenn man Computer, Handys, Tablets und anderes benutzt, um online zu gehen, werden unsere Daten automatisch nachgespürt. Ist es wissenschaftlich betrachtet wahr oder nicht, wie können wir vermeiden, dass dies geschieht?

Die Entwicklung des Verstandes der Kinder ist anders als die der Erwachsenen. Wie erklärt man wissenschaftlich diese Veränderung und was können wir tun, um das gute Funktionieren des Gehirns zu erhalten und zu verbessern?

Was sind die Ursachen für spezifische Frauenkrankheiten, wie Tumore oder Gebärmutterhalskrebs, Brustkrebs, Eierstockzysten, das Myom? Wie sind sie zu verhindern oder zu heilen?

Welche giftigen Substanzen enthalten die weiblichen Hygienebinden, Wegwerfwindeln, Binden, etc., und wie wirkt es sich auf die Gesundheit der Frau und der Kinder aus?

Kann wissenschaftlich belegt werden, dass Übernatürliches bei Menschen oder einigen Personen existiert?

Warum hat sich die Anzahl der Kinder, die mit physischen Deformationen (ohne Arme, ohne Füße, etc.) in diesen Zeiten beschleunigt beziehungsweise erhöht? Wie ist dies wissenschaftlich zu erklären?

Ist wissenschaftlich belegt, dass man bereits Personen und Tiere klonen kann?

Ist wissenschaftlich erwiesen, ob die Vergrößerungsbrillen zum besseren Sehen, wenn die Sehkraft durch unterschiedliche Gründe beschädigt ist, irgendeinen Schaden am Gehirn der Personen, die sie benutzen, verursacht?

Gibt es irgendwelche Konsequenzen, die die menschliche Intelligenz erleiden könnte, angesichts der großen wissenschaftlichen und technologischen Fortschritte?

Was ist die wissenschaftliche Erklärung dafür, dass wir alt werden?

Was ist die wissenschaftliche Erklärung dafür, dass es Gehirne gibt, die schnell begreifen, andere weniger, andere sehr langsam und wieder andere gar nichts?

Wie raten sie uns, wenn es möglich ist, dass wir lernen können Ausrüstungen und Laborgeräte und andere Apparate zu handhaben, um den Boden zu verbessern und Medikamente herzustellen?

Gut, dies sind einige der leichten Fragen. Nun einige von denen, die ihnen, vielleicht, einige Schwierigkeiten bereiten könnten:

Haben sie wissenschaftlich untersucht, dass all ihre Arbeiten, als Wissenschaftler*innen, die sie sind, eines Tages dem Volk zugute kommt?

Was sagen sie, wenn das, was sie erfunden haben oder geschaffen haben mit ihrer Wissenschaft, um mehr Erkenntnisse zu haben und für das Wohl der Menschen, sich aber herausstellt, dass jemand dies umbestimmt oder es für einen anderen Zweck benutzt, zum Beispiel, die Atombomben oder all die Rückstände, die die Mutter Natur verschmutzen?

Haben sie wissenschaftlich untersucht, ob es möglich ist, Konstruktionen zu schaffen ohne die Mutter Natur zu schädigen, so, wie es unsere Vorfahren gemacht haben?

Hat die Mutter Erde wissenschaftlich betrachtet Organe und Abwehrkräfte wie die Menschen? Denn der Mensch, wenn er einen Parasit hat, der ihm schadet, hat seine Abwehrkräfte um dieses Übel zu beseitigen. Wäre es nicht so, dass die Erde den Parasit Kapitalismus hat und sich gegen dieses Übel verteidigt?

Was ist die wissenschaftliche Erklärung dafür, dass dieselbe Mutter Natur starke Reaktionen habe oder Veränderungen erlitten hat? Zum Beispiel: das Meer, das immer und immer mehr des Erdbodens verschlingt etc.

Warum erfinden die Wissenschaftler*innen Dinge, die Schaden anrichten, oder ist es so, dass sie erfinden und nicht wissen, ob es schädlich ist oder nicht?

Ist wissenschaftlich untersucht, dass, wie sie sagen, die Ozonschicht (Atmosphäre) kaputt ist? Und sie sagen, dass es viele Plagen aufgrund dieser Beschädigung gibt; wie also kann es kuriert werden? Was oder wer hat sie beschädigt oder beschädigt sie? Und wurden wissenschaftliche Untersuchungen angestellt, ob es möglich ist sie zu reparieren oder ob es ein irreversibler Schaden ist?

Mit dem Wissen, dass sich die Welt in einem Prozess der Entmenschlichung befindet, welche wissenschaftlichen Analysen oder Untersuchungen haben sie als Wissenschaftler*innen gemacht oder führen sie für die Zukunft der Menschheit?

Haben sie wissenschaftlich untersucht, ob sie diese wissenschaftliche Erkenntnisse, die Sie haben, unter Kontrolle haben?

Gibt es einen wissenschaftlichen Beweis dafür, ob die Krankheiten (Seuchen) der Tiere künstlich oder natürlich sind?

Gibt es wissenschaftliche Studien darüber, was passieren wird, wenn die natürlichen Ressourcen (Gold, Silber, Mineralöl, Uran, Bariumoxid, etc.) einmal aufgebraucht sind? Gibt es wissenschaftliche Studien, ob es, wenn alles aufgebraucht ist, eine andere Form gibt es zu ersetzen? Und in welcher Zeit regeneriert es sich, falls es sich regeneriert? Können sie uns, wissenschaftlich betrachtet, sagen, ob jede dieser Extraktion der Reichtümer Schaden an der Mutter Natur hervorruft oder nicht?

Schwestern und Brüder Wissenschaftler*innen, in ihren Arbeiten, wissenschaftlichen Studien, wenn sie ihre Experimente machen etc., als Wissenschaftler*innen die sie sind, teilen sie ihre Erkenntnisse, erschaffen sie, experimentieren sie im Team oder im Kollektiv, oder jede*r für sich wie im Wettbewerb? Ist es möglich im Team zu teilen, Workshopkurse zu geben, Weiterbildung für andere Personen zu erteilen?

Ist es gerecht, dass andere all das natürliche Wissen der ursprünglichen Völker patentieren?

Haben sie wissenschaftlich untersucht, ob, wenn es sie Wissenschaftler*innen nicht gäbe, es vielleicht keine Reichen gäbe?

Gibt es wissenschaftliche Studien darüber, dass man ohne den Kapitalismus leben kann?

Was ist die wissenschaftliche oder nicht-wissenschaftliche Erklärung dafür, dass das Geld erfunden wurde?

Welche wissenschaftliche Erklärung und welche Sicherheit gibt es, dass eines Tages die Maschinen die Menschheit (beziehungsweise die Menschen) ersetzen werden?

Welche wissenschaftliche Erklärung haben sie, dass die medizinischen Fachgebiete die natürliche Geburt nicht berücksichtigen können und, wenn sich das Baby in einer nicht üblichen Lage befindet, einen Kaiserschnitt machen; und die traditionellen Hebammen es in eine Positionen für eine natürliche Geburt bringen? Genauso, wenn die Nabelschnur den Hals des Babys verschnürt, macht der Arzt einen Kaiserschnitt, wo hingegen die Hebamme es zu einer natürliche Geburt bringt.

Wissenschaftlich betrachtet, warum und wofür wurden Banken geschaffen, was ist die wissenschaftliche Funktion einer Bank und was sind ihre Geheimnisse?

Gibt es oder wird es eine wissenschaftliche Erklärung dafür geben, warum die armen Länder die Auslandsschulden nicht bezahlen können oder gibt es eine Erklärung dafür, dass sie genannte Schulden nicht bezahlen?

Können sie uns wissenschaftlich die Prinzipien des Neoliberalismus erklären?

Welche sind die ethischen Prinzipien der Wissenschaft?

Kann man mit der mathematischen Wissenschaft die Zerstörung der Mutter Erde stoppen, und wenn nicht, wer kann es?

Wissenschaftlich betrachtet, warum gibt es einige wenige Reiche und Millionen von Armen?

Gibt es wissenschaftliche Studien, was und wie unsere Mutter Natur zerstört wird, in einer Weise, die wir nicht sehen und nicht kennen?

Was ist die wissenschaftliche Erklärung, warum die großen Unternehmer die Eigentümer der Welt sein wollen, während sie die Menschheit und die Mutter Natur zerstören?

Wissend, dass die Petrochemie die meisten der Produkte, die wir benutzen und die giftig sind, produziert, warum werden sie weiterhin produziert?

Als Wissenschaftler*innen haben sie etwas geschaffen, dass nicht zerstört, dass nicht schadet, wissend, dass andere es als Ware benutzen, aber nun weiß man, dass es schadet. Was denken sie nun, wie gedenken sie weiter zu machen und mit wem?

Gibt es wissenschaftliche Studien, dass wir ursprünglichen Völker die Mutter Erde zerstören oder gibt es wissenschaftliche Untersuchungen, dass es andere sind, die die Menschheit und die Mutter Erde zerstören, beziehungsweise wer ist es, der den Schaden anrichtet?

Betrachten sie es als notwendig oder dringlich, die Wissenschaft mit den organisierten Bemühungen und Wissen der ursprünglichen Völker im Widerstand und Rebellion, für die Verteidigung des Lebens, der Gesundheit und der Mutter Erde, zu vereinen?

Gemäß ihrer Erfahrungen als Wissenschaftler*innen, was ist der beste Weg um Kindern und Jugendlichen der autonomen Schulen und den Dörfern Wissenschaften zu lehren, um zukünftige Generationen vorzubereiten und wären sie bereit ihre Erkenntnisse kollektiv zu teilen?

Ist wissenschaftlich bereits erwiesen, dass die Solarenergie Maschinen und Autos bewegen kann, um fossile Brennstoffe zu ersetzen, und wenn es so ist, warum wurden sie nicht jetzt schon ersetzt?

Kann man wissenschaftlich voraussagen, welche Lebensdauer dem Planeten Erde verbleibt? Und kann vorausgesagt werden, wie viel Lebenszeit dem Kapitalismus verbleibt?

Gibt es irgendeine wissenschaftliche Erklärung, warum gewisse Geldwerte existieren, zum Beispiel, der Dollar, der Euro, im Gegensatz zum Peso und worin bestehen die Grenzen der Geldproduktion eines jeden Landes?

Haben sie wissenschaftlich untersucht, ob es keine Schande ist, wo die Kapitalisten Krieg führen und sogar die Tiere töten ohne zu wissen warum, und was denken sie hinsichtlich dieser Schäden?

Was denken sie als Wissenschaftler*innen darüber, dass die Wissenschaft vom Militär benutzt und kontrolliert wird, um hochentwickelte Waffen herzustellen und was kann man tun, um den Rüstungswettlauf zu stoppen?

Ist es wahr, dass okkulte Wissenschaften existieren und auf welcher Grundlage?

Gibt es eine wissenschaftliche Erklärung des menschlichen Verhaltens? Gibt es zum Beispiel eine wissenschaftliche Erklärung für das Verhalten der verdammten Kapitalisten, warum sie so verdammt sind und den Hals nicht voll kriegen? Ist es, weil sie einen Defekt in ihrem Kopf haben, beziehungsweise in ihrem Gehirn, oder ist es, weil je mehr sie töten und zerstören, desto zufriedener sind sie?

Können sie uns wissenschaftlich erklären, warum der Kapitalismus immer wieder bestimmte Krisen bereitet, um seine Wirtschaft wieder zu beleben?

Angesichts all des Schadens, den die Kapitalisten mit dem Missbrauch der Wissenschaft an den Menschen verursachen, kann, wissenschaftlich betrachtet, eine wirkliche humane Wissenschaft geschaffen werden, um nicht zu einer inhumanen Wissenschaft zu werden, und, wenn sie wirklich human geschaffen werden kann, wer kann es tun?

Mit unseren Befreiungskampf sehen und fühlen wir die Realität, welche die kapitalistische Hydra hervorruft und wir müssen etwas tun, deshalb erschaffen wir eine neue Gesellschaft und eine neue Welt, um die Natur zu retten, zum Wohle der Menschheit, indem es keine Ungerechtigkeit, Ungleichheit, Ausbeutung und Elend geben soll. Dafür braucht es die Einheit der ursprünglichen Völker, aller Ausgebeuteten, der Künstler*innen und sie als Wissenschaftler*innen. Denn ihre Erfindungen und Entdeckungen sind sehr wichtig für die Entwicklung der Menschheit. Was denken und sagen Sie dazu?

Schwestern und Brüder, compañer@s Wissenschaftler*innen, sie haben anderes Wissen, aber wir haben etwas gemeinsam mit anderen Bereichen, denn der Kapitalismus beutet uns genauso aus und missbraucht unser Wissen. Was denken sie, werden wir zulassen, dass die Ausbeutung weiter geht oder gibt es eine andere Art und Weise mit Gerechtigkeit und Freiheit zu leben, wird es eine Form geben in Einheit und kollektiv zu arbeiten, das Leben und die Menschheit zu verteidigen?

Schwestern und Brüder, compañer@s Wissenschaftler*innen, die Ausbeutung und Misshandlung des Menschen und der Natur hat viel Leid und Tod hervorgebracht, wir wollten, dass die Ausbeuter und jene, die nicht leiden wie wir leiden und sterben, an unserer Stelle treten. Dies ließ uns darüber nachdenken, dass etwas getan werden muss und wer dafür notwendig ist. Wir dachten schließlich, dass wir Künstler*innen, Wissenschaftler*innen und ursprüngliche Völker mit denen, die von unten sind, unsere Weisheit vereinen und beginnen sollten eine neue Welt, in der wir leben, gut leben, zu erschaffen. Wären sie einverstanden Teil der Erschaffung der neuen Welt zu sein zusammen mit uns?

Schwestern und Brüder, compañer@s Wissenschaftler*innen, wir als Zapatistas denken, dass die Wissenschaft selbst eine Reihe von Erkenntnissen ist, die helfen könnte ein humaneres System zu entwickelt, in dem unsere Träume von Einheit und Erhalt der Mutter Erde und der Lebewesen möglich sei. Gleichzeitig sollten wir so schnell wie möglich das kapitalistische Monster zerstören. Also, passen ihre Träume, ihre Erkenntnisse, ihre Wissenschaft in die Welt der Unterdrückung? Passen ihre Träume in die Enteignung, den Schrecken, die Angst und die Vernichtung des Lebens? Glauben sie, dass die Wissenschaft sich vermenschlichen kann, kollektiv mit den Menschen des Landes und der Städte?

Schwestern und Brüder, compañer@s Wissenschaftler*innen, denken sie, dass die Frauen ausgebeutet, manipuliert, marginalisiert, getötet, gefoltert, entführt, nach der Hautfarbe diskriminiert und als Objekte benutzt werden, um die Waren des Kapitalismus anzupreisen, als Propagandawerbung und Drogenkuriere, zur sexuellen Befriedigung benutzt werden, dass sie uns [Frauen] prostituieren, um Artikel zu verkaufen und Umsätze zu machen? Denn wir sehen mit Schmerz die Gewalt und den Tod, die tausende von Frauen tagtäglich in der Welt erfahren, und wir empfinden nicht nur Schmerz, sondern Wut und Zorn.

Zum Beispiel wir als zapatistische Frauen üben unser Recht und unsere Freiheit, an unserer autonomen Regierung des befehlenden Gehorchens zu partizipieren, aus, wir sehen, dass es ein Raum für uns ist, für die Schaffung einer neuen Gesellschaft. Was denken sie als Wissenschaftlerinnen darüber, um frei sein zu können von all diesen Leid und Übel, dass uns das kapitalistische System antut und was können sie und wir tun? Ohne uns Frauen gibt es kein Leben auf der Welt, wie lange müssen wir Frauen warten um frei zu sein, ist es jetzt oder nie? Wir als zapatistische Frauen sehen, dass es möglich ist sich zu organisieren, zu kämpfen und zu arbeiten, wir sehen, dass sie und wir einander brauchen.

-*-

Und, um diesen Abschnitt zu beenden, gebe ich ihnen zwei Fragen. Die erste wurde von Subcomandante Insurgente Moisés hinzugefügt:

Was ist die wissenschaftliche Erklärung dafür, dass die Insurgentas und Insurgentes beginnen zu schlafen, wenn es eine politische Diskussion gibt? Auch wenn sie sagen, dass sie nicht schlafen können, doch gibt es eine politische Diskussion, schon schnarchen sie. Gibt es eine wissenschaftliche Erklärung oder verarschen sie einen nur?

Die zweite wird ihren Sinn in der nächsten Sitzung finden:

Warum hat diese Blume diese Farbe, warum hat sie diese Form, warum hat sie diesen Geruch?

-*-

(Der Sup holt die Püppchen von Einstein und Sherlock Holmes hervor, und stellt sie in die Mitte, flankiert von dem Figurenpaar des Katze-Hund)

Wie bei jedem Alchimist der etwas auf sich hält, empfinde ich eine Mischung aus Neid und Bewunderung für jene, die, ohne die weltlichen Probleme der Ungerechtigkeit und Sklaverei außer Acht zu lassen, harte Wissenschaften machen (wie Albert Einstein, hier anwesend) und für jene die es geschafft haben weiter in das abstrakte Universum zu vorzustoßen und die Wissenschaften zur Suche nach der Wahrheit und der Gerechtigkeit anwenden (wie der beratende Detektiv Sherlock Holmes). Einstein und Holmes, beide repräsentieren die Verpflichtung ihrer wissenschaftlichen und technischen Tätigkeit mit der sozialen Transformation. Beide erinnern uns daran, dass, wie der compañero Subcomandante Insurgente Moisés zuvor erwähnt hat, wir die Aufgabe, die uns als Menschen mit Verstand zukommt, nicht auf andere übertragen können.

Denn, obwohl ich nur ein mittelmäßiger Alchemist bin, sie, die die wissenschaftliche Arbeit zu ihrem Motor und ihrer Bestimmung gemacht haben, stimmen mit mir und der Mehrzahl überein, dass man hier wohnt und sich mit ihnen trifft, dass wir etwas tun müssen. Und dass dieses etwas nichts zu tun hat mit der Verantwortungslosigkeit die Verantwortung etwas zu tun an andere abzugeben.

Klar, sie werden sagen, dass ich sie reinlege. Dass ich, indem ich ihnen die Figuren von Albert Einstein und Sherlock Holmes vorsetze, eine plumpe und karikaturistische Erpressung heranziehe, um sie so zu zwingen, sich einem politischen Vorschlag anzuschließen, der anstrebt alles zu dominieren und zu homogenisieren: die Wissenschaften, die Künste, das Leben.

Könnte sein, aber nein. Lassen wir für einen Moment die Erpressungen beiseite, die typisch sind für jugendliche Romanzen und die Politk von oben, die sich den Mund mit „Liebe“ und „Brüderlichkeit“ füllt, während sie der Verachtung, dem Rassismus, der Intoleranz und dem „hinter mir oder gegen mich“, was jeder faschistische Vorschlag beinhaltet, angehört.

Beachten sie, dass ich an die Seiten von Einstein und Holmes, die Figürchen des Katze-Hund gestellt habe. Gleichzeitig dieses Paar und sie anschauend.

Der Katze-Hund fungierend als Doktor Watson, bereit seine wissenschaftlichen, das heißt seine menschlichen Ruhmestaten zu erzählen.

Aber der Katze-Hund zeigt auch die Schatten von Moriarty [Professor Moriarty, bösartiger Widersacher von Sherlock Holmes] und des Manhattan-Projekts [militärisches Forschungsprojekt der USA zur Entwicklung der Atombombe während des Zweiten Weltkrieges], warnend vor der ominösen und räuberischen Anwesenheit der Hydra, das immer bereite System um seine perverse Alchemie anzuwenden und das Wissen für das Leben und die Schöpfung in Wissen für die Zerstörung und den Tod zu verwandeln.

Also, mehr denn eine Erpressung, präsentiere ich ihnen das, was dieses Treffen zwischen ihrer Wissenschaft und ihrem Bewusstsein mit uns Zapatistas ist.

Ich demonstriere ihnen, dass wir sie anschauen und das unser Blick auch eine Form ist, ihnen zuzuhören und von ihnen zu lernen.

Dass unser Blick diese Mischung hat aus Bewunderung und Neid dafür, was sie sind; was sie, zumindest für uns Zapatistas, besonders macht.

Und unser Blick erwartet nicht oder verzweifelt.

Unser Blick fragt sie einfach:

Was ist mit ihnen?

Aus dem CIDECI-Unitierra, Chiapas, Mexiko, Lateinamerika, Planet Erde, Sonnensystem, et cetera.

SupGaleano.

Mexiko, 26. Dezember 2016.

Share

No hay comentarios »

No hay comentarios todavía.

RSS para comentarios de este artículo.

Deja un comentario

Notas Importantes: Este sitio web es de la Comisión Sexta del EZLN. Esta sección de Comentarios está reservada para los Adherentes Registrados y Simpatizantes de la Sexta Declaración de la Selva Lacandona. Cualquier otra comunicación deberá hacerse llegar por correo electrónico. Para evitar mensajes insultantes, spam, propaganda, ataques con virus, sus mensajes no se publican inmediatamente. Cualquier mensaje que contenga alguna de las categorías anteriores será borrado sin previo aviso. Tod@s aquellos que no estén de acuerdo con la Sexta o la Comisión Sexta del EZLN, tienen la libertad de escribir sus comentarios en contra en cualquier otro lugar del ciberespacio.


Archivo Histórico

1993     1994     1995     1996
1997     1998     1999
2000     2001     2002     2003
2004     2005     2006
2007     2008     2009     2010
2011     2012     2013
2014     2015     2016     2017

Comunicados de las JBG Construyendo la autonomía Comunicados del CCRI-CG del EZLN Denuncias Actividades Caminando En el Mundo Red nacional contra la represión y por la solidaridad