lista de correosrecibe automaticamente las actualizaciones a tu correosiguenos en tuitersiguenos en facebook

enlaceZapatista

Palabra del Ejército Zapatista de Liberación Nacional

Nov082014

Gemeinsame Deklaration des Nationalen Indigenen Kongresses und der EZLN über den feigen Angriff der Regierungskräfte gegen die indigene ÑATHO-COMUNIDAD von SAN FRANCISCO XOCHICUAUTLA am 3. November 2014

Gemeinsame Deklaration des Nationalen Indigenen Kongresses und der EZLN über den feigen Angriff der Regierungskräfte gegen die indigene ÑATHO-COMUNIDAD von SAN FRANCISCO XOCHICUAUTLA
am 3. November 2014

An die indigene Ñatho Comunidad von San Francisco Xochicuautla
An die nationale und internationale Sexta
An alle Menschen auf dieser Welt

Heute haben unsere Brüder und Schwestern der indigenen Ñatho Comunidad von San Francisco Xochicuautla neuerlich ihr Territorium verteidigt und vor der Zerstörung und der unersättlichen Gier geschützt, welche um jeden Preis eine Autobahn derer von oben und für die von oben errichten will unter Missachtung aller mexikanischen und internationalen Gesetze.

Die schlechten Regierungen von Enrique Peña Nieto und Eruviel Ávila Villegas haben sich nicht mit der Zerstörung der Wälder zufrieden gegeben, nein sie haben unsere Schwestern Felipa Gutiérrez Petra (67 Jahre), Rosa Saavedra Mendoza (54 Jahre), Francisca Reyes Flores (28 Jahre) und unsere Brüder Armando García Salazar (50 Jahre), Venancio Hernández Ramírez (57 Jahre), Domingo Hernández Ramírez (57 Jahre), Mauricio Reyes Flores (28 Jahre) und Jerónimo Flores Arcelino (73 Jahre) gekidnappt.

Denen von oben möchten wir deutlich sagen, falls sie es vergessen haben, dass wir Originalvölker und Comunidades, die wir großen Widerstand in der Verteidigung dessen was wir sind, was wir waren und was wir sein werden erlernt haben, nicht müde werden, Rebellion zu säen wo sie die Blumen zertreten, die Bäume umschneiden, Widerstand zu errichten wo sie zerstörende Maschinen aufstellen.

Denn die Wurzeln von Xochicuautla und die der anderen Originalvölker und indigenen Comunidades sind tief in unseren Bergen verwurzelt, viel tiefer als ihre Autobahnen und sie sind viel stärker als ihre Anstrengungen, uns aus diesem Mexiko herauszureißen, welches heute seine von der Schlechten Regierung ermordeten Jugendlichen und Verschollenen beweint.

Und wieder haben sie gewaltsam indigene Schwestern und Brüder ihrer Freiheit beraubt, diese schlechte Regierung hat das wieder getan und sie hören nicht auf, ihre Gefängnisse mit rebellischen Männern, Frauen, Kindern und Alten zu füllen.

Sie haben das bereits mit unseren Yaqui Brüdern und den Nahua Brüdern aus der Vulkanregion gemacht und mit so vielen anderen, die uns auch schmerzen. All denen sagen wir, dass wir den gleichen Kampf kämpfen, als Völker und Comunidades die wir uns Nationaler Indigener Kongress bezeichnen. Und diesen tauben Ohren der schlechten Regierung sagen wir, dass wir wissen, dass sie Angst haben, Beweis dafür waren ihre 500 schwerbewaffneten Spezialeinheiten und die Hubschrauber heute in Xochicuautla, wo im Dezember indigene Völker und Comunidades zusammenkommen werden um uns über unsere Rebellion, unseren Kampf und die Saat des Widerstandes auszutauschen.

Ihr Schmerz ist unserer, ihre Wut ist die unsere!
3. November 2014
Nie wieder ein Mexiko ohne uns
Nationaler Indigener Kongress
Geheimes Revolutionäres Indigenes Komitee – Generalkommandatur der Nationalen Zapatistischen Befreiungsarmee

Share

No hay comentarios »

No hay comentarios todavía.

RSS para comentarios de este artículo.

Deja un comentario

Notas Importantes: Este sitio web es de la Comisión Sexta del EZLN. Esta sección de Comentarios está reservada para los Adherentes Registrados y Simpatizantes de la Sexta Declaración de la Selva Lacandona. Cualquier otra comunicación deberá hacerse llegar por correo electrónico. Para evitar mensajes insultantes, spam, propaganda, ataques con virus, sus mensajes no se publican inmediatamente. Cualquier mensaje que contenga alguna de las categorías anteriores será borrado sin previo aviso. Tod@s aquellos que no estén de acuerdo con la Sexta o la Comisión Sexta del EZLN, tienen la libertad de escribir sus comentarios en contra en cualquier otro lugar del ciberespacio.


Archivo Histórico

1993     1994     1995     1996
1997     1998     1999
2000     2001     2002     2003
2004     2005     2006
2007     2008     2009     2010
2011     2012     2013
2014     2015    

Comunicados de las JBG Construyendo la autonomía Comunicados del CCRI-CG del EZLN Denuncias Actividades Caminando En el Mundo Red nacional contra la represión y por la solidaridad Artículos