lista de correosrecibe automaticamente las actualizaciones a tu correosiguenos en tuitersiguenos en facebook

enlaceZapatista

Palabra del Ejército Zapatista de Liberación Nacional

Jun152014

BEILEID

ZAPATISTISCHE NATIONALE BEFREIUNGSARMEE.
MEXIKO.

Mai 2014.
Für: die Familie und Compañer@s unseres Compa David Ruiz García.
Von: Den Zapatistinnen und Zapatisten der EZLN.
Compas:
Schmerz fügt sich zum Schmerz. Das empfinden wir, Compañera und Compañero Familie unseres Compañero David Ruíz García.
Wir haben uns noch nicht von Schmerz und Zorn wegen unseres Compañero Galeano befreit und unser Compañero David kam und war bei uns, um uns zu unterstützen, uns zu begleiten, uns Kraft zu geben und durch seine eigene Anstrengung kam er bis hierher, er hat uns gesehen und hat uns angehört, und plötzlich hat er uns verlassen. Auf Grund eines Unfalles, bei dem er sich eine Kopfverletzung zuzog, hat uns unser Compañero David verlassen, dorthin, wo unser Compañero Galeano ist.
Wir fragen: Warum passiert uns das, uns Arme? Und wir antworten im Namen unserer Compañeros: weil wir arme Menschen es sind, die sich organisieren müssen, denn niemand sonst wird für uns für unsere Befreiung kämpfen. Denn wir wollen nicht weiterhin die durch 520 Jahre erfahrene Misshandlung ertragen und wir organisieren uns mehr und mehr, daher passiert uns das. So haben wir uns geantwortet.
Das Herz ist uns schwer, wir fühlen, dass wir umzingelt sind. Natürlich sind wir von den Paramilitärs umzingelt, aber wir sprechen auch von einem Umweg und das ist der, dass wir denken, dass wir nicht aufhören werden zu arbeiten, dass wir unseren Austausch, das Teilen unserer Gedanken fortsetzen müssen, wir die Indigenen, Männer und Frauen, Originalvoelker dieses Landes. Um uns kennenzulernen und voneinander zu lernen, wir untereinander, zwischen unseren Völkern, unter uns selbst.
Die Schmerzen sind noch nicht vorüber und wir sagen: und wenn uns wieder passiert, was mit dem Compañero David geschehen ist? Und das einzige was uns dazu einfällt ist: Der Kampf geht weiter.
Wir begleiten Sie im Schmerz und unser aufrichtiges Mitgefühl zum Tod des Compañero David, aus dem Dorf San Francisco Xochicuautla, Gemeinde Lerma, Bundesstaat Mexiko. Im Speziellen ergeht dies an seine Familie und seine Compañera und Compañeros seines Dorfes, die den Kampf fortsetzen.
Bis bald Compañera und Compañero Familie des Compañero David.
Bis bald Compañeras und Compañeros aus dem Dorf vom Compañero David. Hoffentlich sehen wir uns bald wieder, bei unserem Austausch in La Realidad, für die Realität die wir suchen, für ein gerechteres Leben für unser mexikanisches Volk. Und nicht vergessen: Nie mehr ein Mexiko ohne uns.
Aus den Bergen des Südostens von Mexiko.
Subcomandante Insurgente Moisés. Mexiko, Mai 2014. Im 20. Jahr seit dem Beginn des Krieges gegen das Vergessen

Share

No hay comentarios »

No hay comentarios todavía.

RSS para comentarios de este artículo.

Deja un comentario

Notas Importantes: Este sitio web es de la Comisión Sexta del EZLN. Esta sección de Comentarios está reservada para los Adherentes Registrados y Simpatizantes de la Sexta Declaración de la Selva Lacandona. Cualquier otra comunicación deberá hacerse llegar por correo electrónico. Para evitar mensajes insultantes, spam, propaganda, ataques con virus, sus mensajes no se publican inmediatamente. Cualquier mensaje que contenga alguna de las categorías anteriores será borrado sin previo aviso. Tod@s aquellos que no estén de acuerdo con la Sexta o la Comisión Sexta del EZLN, tienen la libertad de escribir sus comentarios en contra en cualquier otro lugar del ciberespacio.


Archivo Histórico

1993     1994     1995     1996
1997     1998     1999
2000     2001     2002     2003
2004     2005     2006
2007     2008     2009     2010
2011     2012     2013
2014     2015    

Comunicados de las JBG Construyendo la autonomía Comunicados del CCRI-CG del EZLN Denuncias Actividades Caminando En el Mundo Red nacional contra la represión y por la solidaridad Artículos