lista de correosrecibe automaticamente las actualizaciones a tu correosiguenos en tuitersiguenos en facebook

enlaceZapatista

Palabra del Ejército Zapatista de Liberación Nacional

Jul102013

Kommuniqué des CCRI-CG der EZLN und des Nationalen Indigenen Kongresses aus Solidaritaet mit dem Tribu Yaqui

Kommuniqué des CCRI-CG der EZLN und des Nationalen
Indigenen Kongresses aus Solidaritaet mit dem Tribu Yaqui

An: Tribu Yaqui
An: Das mexikanische Volk
An: Die Sexta, national und international
An: Die Regierungen von Mexiko und auf der ganzen Welt.

Aus den Bergen des Suedoestens von Mexiko, zapatistisches, rebellisches Territorium, geben wir zusammen mit den indigenen Voelkern, indigenen Nationen und indigenen Ethnien, mit denen wir uns im nationalen indigenen Kongress zusammengeschlossen haben, unsere Stellungnahme ab. Wir schicken den Mitgliedern des Tribu Yaqui, dessen Regierung und den traditionellen Waechtern einen bruederlichen Gruss der Staerke und Solidaritaet in der Hoffnung, dass es allen gut geht.

Wir gruessen die geschichtstraechtige Mobilisierung der Ethnie der Yaqui in ihrer Verteidigung ihrer Existenz und des ihnen gehoerenden Territoriums, wo sie in den letzten 40 Tagen ein Widerstandcamps an der Internationalen Strasse in Vicam errichtet haben.Vicam ist das wichtigste Verwaltungszentrum des Tribu Yaqui. Diese Massnahme war noetig, weil die schlechte Regierung das Wasser durch das Aquaedukt Independencia rauben will, was nicht nur die Yaqui sondern den ganzen Sueden des Bundesstaates Sonora betreffen wird. Das geschieht, obwohl der Tribu Yaqui alle noetigen legalen Wege beschritten hat, wo ihnen Recht gegeben wurde, aber die Regierung hat dieses Recht nicht eingehalten. Euer Kampf, compañeros ist auch der unsrige, wie Ihr sind auch wir sicher, dass die Erde unsere Mutter ist und das Wasser, das durch ihre Venen fliesst, nicht kaeuflich ist, denn von diesem Wasser haengt das Leben ab, das Leben ist ein Recht, welches uns weder von den schlechten Regierungen noch von den Unternehmern gegeben wurde.

Wir fordern die sofortige Annulierung der Haftbefehle und Einstellung der Verleumdungen gegen die Mitglieder der Yaqui. Wir verurteilen die Kriminalisierung ihres Kampfes und erinnern die schlechten Regierungen, die aus den politischen Parteien hervorgegangen sind, dass der Yaqui Fluss seit jeher der Traeger fuer die Fortsetzung der angestammten Kultur der Yaquis und ihres Territoriums war. Wir Mitglieder des Nationalen Indigenen Kongresses wiederholen, dass, wenn sie einen von uns angreifen, uns alle angreifen und in diesem Sinne werden wir handeln, bei jedwedem Versuch, diesen wuerdigen Kampf oder jeglichen anderen Kampf zu unterdruecken.

Abschliessend rufen wir die internationale Gemeinschaft und die Brueder und Schwestern der Sexta International auf, die Vorfaelle, die in Zukunft im Territorium der Yaqui passieren werden aufmerksam zu verfolgen, und sich mit dem Tribu Yaqui und seinen Forderungen solidarisch zu erklaeren.

Hochachtungsvoll
7. Juli 2013
Vom Zapatistischen Caracol Nummer 2 – Widerstand und Rebellion fuer die Menschheit,
Oventic, Chiapas
Nie wieder ein Mexiko ohne uns
Geheimes revolutionaeres indigenes Komitee – Generalkommandatur des EZLN
Nationaler Indigener Kongress

********************************
Uebersetzung: RedmycZ, Christine
********************************

Share

1 Comentario »

  1. am Sonntag, 21. sowie 28.Juli finden die Sonntags-Acciones wieder mit Schwerpunkt YAQUí am Schwarzenbegplatz/ Hochstrahlbrunnen von 15:00 – 19:00 Uhr statt!
    wer mitmachen möchte (flyern, Unterschriften sammeln, die dann bei der mexikanischen Embajada abgegeben werden)ist herzlich willkommen, einfach vorbei zu kommen.

    (vor gehirn-amputierten Spitzeln aller Art sei allerdings gewarnt…!!)

    Comentario de caracol mundo-eco de latido en solidaridad — julio 18, 2013 @ 6:02 am

RSS para comentarios de este artículo. TrackBack URL

Deja un comentario

Notas Importantes: Este sitio web es de la Comisión Sexta del EZLN. Esta sección de Comentarios está reservada para los Adherentes Registrados y Simpatizantes de la Sexta Declaración de la Selva Lacandona. Cualquier otra comunicación deberá hacerse llegar por correo electrónico. Para evitar mensajes insultantes, spam, propaganda, ataques con virus, sus mensajes no se publican inmediatamente. Cualquier mensaje que contenga alguna de las categorías anteriores será borrado sin previo aviso. Tod@s aquellos que no estén de acuerdo con la Sexta o la Comisión Sexta del EZLN, tienen la libertad de escribir sus comentarios en contra en cualquier otro lugar del ciberespacio.


Archivo Histórico

1993     1994     1995     1996
1997     1998     1999
2000     2001     2002     2003
2004     2005     2006
2007     2008     2009     2010
2011     2012     2013
2014     2015    

Comunicados de las JBG Construyendo la autonomía Comunicados del CCRI-CG del EZLN Denuncias Actividades Caminando En el Mundo Red nacional contra la represión y por la solidaridad Artículos