lista de correosrecibe automaticamente las actualizaciones a tu correosiguenos en tuitersiguenos en facebook siguenos en youtube

enlaceZapatista

Palabra del Ejército Zapatista de Liberación Nacional

Jun172017

Solidarität und Unterstützung für den Pueblo hermano (1) Wixárika

Solidarität und Unterstützung für den Pueblo hermano (1) Wixárika

An den Pueblo Wixárika

An die Völker der Welt

Versammelt in der konstituierenden Vollversammlung des Indigenen Rates für Mexiko (2), im CICECI-UNITIERRA, Chiapas, sagen wir – indigene Pueblos, naciones, tribus (3), die wir den Congreso Nacional Indígena und den Ejército Zapatista de Liberación Nacional bilden – dem Pueblo Wixárika, dass wir zusammen sind und ihr Schmerz und ihre Wut auch die unseren sind, dass der Weg ihres historischen Kampfes Teil der Hoffnung ist, die wir als Land und als Welt haben.

Wir lehnen ab und verurteilen den feigen Mord an den Compañeros Miguel Vázquez Torres und Agustín Vázquez Torres aus der Wixárika-Gemeinde Waut a- San Sebastián Teponahuaxtlán, im Bundesstaat Jalisco – begangen am 20. Mai diesen Jahres durch Auftragsmörder der organisierten Kriminalität. Diese könnte nicht existieren ohne die vollkommene Komplizenschaft der schlechten Regierungen auf allen ihren Ebenen, denn der Reichtum des Wixárika-Land wird begehrt von den Mächtigen des Kapitals, das keine Grenzen kennt und seine narco(4)-paramilitärischen Gruppen benutzt, um zu versuchen, eine derart exemplarische Organisierung wie sie die Wixaritari haben, zu demontieren.

Wir wissen, dass sie das niemals erreichen werden; sie haben es nicht geschafft und werden es niemals schaffen, weil das Gewebe, das die Pueblos originarios (5) am Leben erhält, auch die Hoffnung stützt, die wir – zusammen – am Aufbauen sind. Damit eine neue Welt erwächst aus dem Widerstand, der Rebellion und der Entschlossenheit weiterhin zu existieren.

Wir begrüßen die exemplarische Verteidigung ihres Gebietes, der der Compañero Miguel vorstand, ohne einen Schritt zurück zu weichen. Wir begrüßen die Wege, die die Gemeinde San Sebastián geht, um ca. 10.000 Hektar Land wieder zurück zu gewinnen – Land, in das Viehzüchter und angebliche Kleineigentümer aus Huajimic in Nayarit eingedrungen sind. Diese werden durch die Entschlossenheit der kapitalistischen Regierungen gedeckt, eine Dialogführung zu fingieren. Währenddessen wird jedoch ein blutiger Ausgang des Konflikts erzeugt, indem sie ihn als Konflikt von Drogen-Kartellen, als Konflikt um nicht definierte Bundesstaat- oder Bezirksgrenzen und in betrügerischen Verhandlungsrunden, Fallen stellenden Rechtsprocederes oder angeblichen Ausgabenbeschränkungen unkenntlich machen.

Compañeras und Compañeros Wixaritari, wir sagen euch, dass wir mit euch sind; und wir wissen, eure Schritte, denen ihr kollektiv entschieden folgt, werden weise und würdig sein; wir werden weder gleichgültig noch distanziert gegenüber der Unterstützung und Solidarität sein, die wir im historischen Voranschreiten des CNI (6) gegenseitig und mit einander geteilt haben.

Wir fordern energisch die Klärung dieses Verbrechens gegen einen gesamten Pueblo, die Bestrafung der Schuldigen, die Demontage des Drogenkartells Jalisco Nueva Generación (7) und aller kriminellen kapitalistischen Unternehmen, die danach trachten, die Gebiete und autonome Organisierung, die wir – die Pueblos, naciones, tribus – bewahren, sich anzueignen.

Wir fordern die volle Respektierung des von den Vorfahren überlieferten Gebietes des Pueblo Wixárika und dringlich die Rückgabe des invadierten Landes in der Umgebung von Huajimic in Nayarit. Wir fordern den vollen Respekt gegenüber den Formen der Sicherheit und Gerichtsbarkeit, die durch die Gemeinde von Waut a- San Sebastián Teponahuaxtlán beschlossen wurden und ausgeübt werden.

Hochachtungsvoll

27. Mai 2017

Congreso Nacional Indígena

Ejército Zapatista de Liberación Nacional

_______________________________________________________________________________
Anmerkungen der_die Übersetzer_in:
(1) wörtlich übersetzt: »Geschwister-Volk«
(2) im Original: »Concejo Indígena para México«
(3) wörtlich übersetzt: »indigene Völker, Nationen, Stämme«
(4) »narco«: Drogenhändler
(5) wörtlich übersetzt: »ursprüngliche Völker«
(6) CNI: Congreso Nacional Indígena: »Nationaler Indigener Kongress«
(7) wörtlich übersetzt: »Kartell Jalisco Neue Generation«

Share

No hay comentarios »

No hay comentarios todavía.

RSS para comentarios de este artículo.

Deja un comentario

Notas Importantes: Este sitio web es de la Comisión Sexta del EZLN. Esta sección de Comentarios está reservada para los Adherentes Registrados y Simpatizantes de la Sexta Declaración de la Selva Lacandona. Cualquier otra comunicación deberá hacerse llegar por correo electrónico. Para evitar mensajes insultantes, spam, propaganda, ataques con virus, sus mensajes no se publican inmediatamente. Cualquier mensaje que contenga alguna de las categorías anteriores será borrado sin previo aviso. Tod@s aquellos que no estén de acuerdo con la Sexta o la Comisión Sexta del EZLN, tienen la libertad de escribir sus comentarios en contra en cualquier otro lugar del ciberespacio.


Archivo Histórico

1993     1994     1995     1996
1997     1998     1999
2000     2001     2002     2003
2004     2005     2006
2007     2008     2009     2010
2011     2012     2013
2014     2015     2016     2017

Comunicados de las JBG Construyendo la autonomía Comunicados del CCRI-CG del EZLN Denuncias Actividades Caminando En el Mundo Red nacional contra la represión y por la solidaridad Artículos